Skip to main content

Pflegehinweise zu Siebträgermaschinen

Echte Espressoliebhaber erachten die Verwendung einer Siebträgermaschine für ein absolutes Muss. Anders lässt sich original italienischer Kaffee mit der für ihn typischen Crema gar nicht Pflegsamer Umgang mit einer Siebträgermaschinezubereiten. Zumindest nicht in einer vergleichbaren Perfektion. Doch damit dieser Genuss auch über einen langen Zeitraum ungetrübt bleibt, sollten Siebträgermaschinen mit der nötigen Sorgfalt gepflegt werden.

Was ist bei der Pflege von Siebträgermaschinen zu beachten

Die regelmäßige und richtige Pflege der Siebträgermaschine ist wichtig für die Langlebigkeit der Maschine und auch den Geschmack des Kaffees. Dazu sollten passionierte Kaffeetrinker einige Tipps beherzigen. Zunächst einmal empfiehlt sich die Reinigung des Siebs nach jedem Bezug. Dazu sollte der Siebträger ausgespannt und ein so genannter Leerbezug durchgeführt werden, bei dem heißes Wasser durch das Sieb läuft und rückständiges Kaffeemehl dabei entfernt. Außerdem sind Rückstände an den Ausgabedüsen etc. mit einem feuchten, sauberen Tuch abzuwischen. Direkt nach dem Bezug geht dieses am einfachsten. Nach einigen Bezügen, mindestens jedoch einmal im Monat, empfiehlt sich die Reinigung der Maschine durch eine so genannte Rückspülung. Diese ist allerdings nur bei Modellen möglich, die über ein Magnetventil verfügen. Hierzu wird statt des normalen Siebs ein Blindsieb eingelegt werden. Dieses hat keine Löcher, das heiße Wasser wird also automatisch in das Brühwerk zurück gedrückt und reinigt dieses dabei. Am besten verwendet man dazu ein spezielles Kaffeefettlösemittel, das in das Sieb eingefüllt wird. Einzelne Bestandteile wie der Siebträger, Düsen etc. können in heißes Wasser eingeweicht werden. Auch hierzu kann man Kaffeefettlöser beifügen. In regelmäßigen Abständen, ca. alle 8 Wochen, empfiehlt es sich zudem, die Maschine zu entkalken, indem ein Entkalkungspulver direkt in den Wassertank eingefüllt wird.

— Mehr Amazon Produkte —

Wo erhält man passende Pflegeprodukte für Siebträger

Passende Pflegeprodukte zur Reinigung der Siebträgermaschinen sind überall dort erhältlich, wo es die Maschinen selbst im Verkauf gibt. Zahlreiche Elektrogroßmärkte und Kaufhäuser mit Haushaltswarenabteilungen verfügen ebenfalls über ein kleines Sortiment an geeigneten Reinigungsmitteln. Selbst in Supermärkten können manchmal entsprechende universell zu verwendende Produkte zu finden sein. Darüber hinaus gibt es auch im Internet Shops, die sich auf den Vertrieb von Espressomaschinen und dem nötigen Zubehör spezialisiert haben.

Vorteile einer gründlichen Pflege von Siebträgermaschinen

  • Längere Lebensdauer
  • Besserer Kaffeegenuss
  • Geringerer Aufwand bei Großpflege

— Mehr Amazon Produkte —

Fazit zur Pflege von Siebträgermaschinen

Siebträgermaschinen bedürfen einer gewissen Pflege. Jedoch hält sich der Aufwand dafür in Grenzen. Schließlich sollte jedes Küchengerät mit der notwendigen Sorgfalt behandelt werden, insbesondere, wenn es der hygienischen Zubereitung von Speisen und Getränken dient. Wer die Pflegetipps beherzigt, wird an seiner Siebträgermaschine recht lange seine Freude haben.

Bildquelle 1: © Reinhard Marscha – Fotolia.com

Rating: 4.0/5. Von 31 Abstimmungen.
Bitte warten...

Ähnliche Beiträge